Eingetaucht den Federkiel
In der schwarzen Tinte Tiefe..
Schaben auf dem Pergament,
Wenn der Worte Schweife tanzen..
Danke, dass dein Blicke fiel
Aufs Zusammenspiel der ganzen!


Sonntag, 1. Dezember 2013

Rokoko-Gedicht

Bei dem Pegasus-Spiel Rokoko muss man ein Liebesgedicht an eine Prinzessin schreiben.
Ich bin so frei und veröffentliche meine Version hier!


Liebste Kronprinzess' Isolde,
Oh Ihr hübsche, oh Ihr holde!
Feengleiches Menschenweib,
Dem ich stets erlegen bleib!

Sinnlich rote, volle Lippen
Lassen mich voll Unruh' wippen
Wenn Ihr in der Nähe seid -
Das passiert die ganze Zeit!

Wollt Ihr mich denn nicht erlösen,
Von dem Kummer und dem bösen
Zittern in den Fingerspitzen?
Ich kann kaum noch stille sitzen!

Doch der Anstand und die Ehre
Lassen fragen, was denn wäre,
Wenn ich Euch auf Händen trüge
Und ganz sicher niemals lüge!

Eure glänzend' Lockenpracht
Hat mich gänzlich schwach gemacht!
Seht mich nun herniedersinken,
Aus dem Kelch der Wahrheit trinken!

Ach, Isolde, hör mir zu!
Denn ich liebe dich und du
Sollst mir deine Hand nun geben
Zum gemeinschaftlichen Leben!

Keine Kommentare:

Kommentar posten