Eingetaucht den Federkiel
In der schwarzen Tinte Tiefe..
Schaben auf dem Pergament,
Wenn der Worte Schweife tanzen..
Danke, dass dein Blicke fiel
Aufs Zusammenspiel der ganzen!


Donnerstag, 5. Dezember 2013

Lesenacht?



Hallo ihr Lieben,

heute wird Chia wohl eine Lesenacht starten und da ich keine Lust auf TV habe, wird das dann wohl heute mein erster Leseabend dieser Art!

Ich habe eben mal darüber nachgedacht, dass ich heute das dritte Buch im Dezember abgeschlossen habe. Zugegeben, eines war sehr kurz, aber auf die Art und Weise werde ich dann schon 3 Punkte für die 5x5 Challenge erfüllt haben, sobald ich die Rezensionen verfasst habe.
Mal schauen, ob diese Lesenacht heute mich dann mit Buch 4 belohnt! :)

Ich werde mir gleich in jedem Fall erst einmal eine schöne Kanne Tee kochen!

20:30 Uhr: 
Mal kurz gefragt was lest ihr und wie spontan seid ihr eigentlich so? 

Gute Frage, liebe Chia! Also die Spontanität betreffend... Sagen wir, je mehr ich im Stress bin, desto unflexibler werde ich. Eine gewisse Grund-Spontanität nenne ich aber durchaus mein eigen!
Und was ich lese - ist das aufs Generelle bezogen oder auf heute?
Heute habe ich, nachdem ich vorhin "Gegen jede Vernunft" von Nora Roberts beendet habe, den Folgeband, nämlich "Heißkalte Sehnsucht" auf dem Plan. Aktuell ist mir nach Romantik!
Generell lese ich aber ein breites Spektrum an Büchern, von Kitsch über Thriller bis hin zum Sachbuch.

21:00 Uhr:
Wie sucht ihr euch Bücher aus? Nach Cover, nach Inhalt, nach Rezis, .... 

 In der Regel lese ich keine Rezensionen im Vorfeld, das kommt erst so langsam durch die Blog-Community, die ich kennenzulernen beginne. Ich bin ein visueller Typ, daher spricht mich das Cover immer direkt am meisten an.
Wenn ich aber einen Autoren erst einmal für mich entdeckt habe, dann schaue ich auch gezielt nach dessen Büchern. Und Empfehlungen von Freunden oder Bekannten sind natürlich auch immer wichtig!

22:00Uhr:
Wie gefällt euch das Buch, was ihr gerade lest, bis jetzt?

Klasse! Schon der Vorgänger war gut, Nora Roberts schreibt einfach in einem Stil, den ich "mal eben so weglesen" kann. In diesem Band dreht sich die Geschichte um einen Polizisten, dem eine Frau in die Quere kommt, die ihn ärgerlicherweise nicht nur nicht kalt lässt, sondern ihn auch gehörig ablenkt. Beides nervt ihn tierisch und ich freue mich jetzt schon auf den Moment, wo ihm klar wird, dass er seinen Gefühlen gegenüber hilflos ist! *schmunzelt*

23:00 Uhr:
Wo liest ihr am Liebsten und nehmt ihr euer Buch/eReader überall mit hin?

Ich nehme Bücher fast überall mit hin. Aber ich lese am liebsten auf dem Sofa, der Gartenbank oder im Bett, auf jeden Fall dort, wo es richtig gemütlich ist! Aber je nach Buch kann ich auch die komplette Welt um mich herum vergessen, selbst im vollbesetzten Zug.

24:00 Uhr:
Was geht für euch in einem Buch gar nicht!!


 Rechtschreib- und Grammatikfehler. Die stören meinen Lesefluss massiv und ärgern mich.
Und inhaltlich finde ich mich mit dem Tod des Hauptcharakters überhaupt nicht gut ab!


Soo, für mich ist die Lesenacht jetzt beendet. Nicht nur, weil es schon echt spät ist und ich schlafen muss, sondern auch, weil mein Buch durchgelesen ist. War eine gute Portion Romantik!

 Allen, die weiter an der Lesenacht teilnehmen, wünsche ich viel Spaß und eine gute Nacht!

Keine Kommentare:

Kommentar posten