Eingetaucht den Federkiel
In der schwarzen Tinte Tiefe..
Schaben auf dem Pergament,
Wenn der Worte Schweife tanzen..
Danke, dass dein Blicke fiel
Aufs Zusammenspiel der ganzen!


Sonntag, 26. Februar 2017

[Rezension] Kiera Cass - Selection 2: Die Elite


Achtung: 2. Band einer Reihe! Spoileralarm!

384 Seiten lang erzählt Kiera Cass die Geschichte der Elite. Sechs der fünfunddreißig Mädchen sind noch übrig, und America ist hin und her gerissen zwischen Aspen und Maxon, der ihr immer wichtiger wird.
Aber sollte sie sich für Aspen entscheiden: Wird sie dann überhaupt in der Lage sein, den Posten einer Prinzessin zu erfüllen?

Der zweite Band war für mich noch schneller verschlungen als Band 1!
Das Spannungsfeld Maxon-Aspen war unheimlich spannend, und auch die Zusammensetzung der Mädchen brachte Schwung in die ganze Angelegenheit. Dazu kamen Aufgaben, wie die Elite sich noch einmal mehr beweisen sollte - mehr wird nun aber auch wirklich nicht verraten!

Der Schreibstil von Kiera Cass ist toll, und Americas persönliche Gedanken sind für mich in den meisten Fällen nachvollziehbar (manchmal wollte ich sie auch einfach nur packen und schütteln).

Wer Band 1 mochte, dem empfehle ich die Elite uneingeschränkt! Ein Buch mit Suchtpotenzial, ohne Zweifel!



1 Kommentar:

  1. Das ging mir gebauso wie dir! Dreiecksgeschichten finde ich eigentlich immer ziemlich anstrengend - aber bei dieser Reihe überhaupt nicht.

    Viele Grüße,
    Enni

    AntwortenLöschen