Eingetaucht den Federkiel
In der schwarzen Tinte Tiefe..
Schaben auf dem Pergament,
Wenn der Worte Schweife tanzen..
Danke, dass dein Blicke fiel
Aufs Zusammenspiel der ganzen!


Montag, 2. Februar 2015

Monatsrückblick Januar 2015

2015 starte ich nun auch, wie so viele andere Buchblogger, einen Monatsrückblick. Wenn euch Dinge fehlen sollten oder ihr Anregungen habt, immer her damit!

~* ~  Statistik  ~* ~


Im Januar habe ich 13 Bücher beendet und rezensiert, die insgesamt 4713 Seiten enthielten.
Ein Buch habe ich vorerst abgebrochen, da bin ich noch unschlüssig, ob ich es weiterlesen werde oder nicht.
Auch bei meinen Challenges komme ich gut voran, und ich habe in der Tat geschafft, den Januar buchkauffrei zu halten!


~*~  Monatshighlight  ~*~


Es ist richtig schwer, sich auf ein Top-Buch im Januar festzulegen! Es gab einige Bücher, die von mir die Höchstpunktzahl bekommen haben, und die mich auch immer noch gedanklich beschäftigen.
Dennoch, ein Buch hat mich total überzeugt, gefesselt und inspiriert:


Die Suche beginnt war ein grandioser Reihenauftakt, die jeweilige Mythologie der Clans überzeugt und ich bin wirklich gespannt auf die Fortsetzung! Es ist ein emotionales Buch mit so vielen Facetten, dass ich sie hier gar nicht alle aufzählen kann, und definitiv mein Highlight!


~*~  Monatsflop  ~*~


Ich sprach vorhin schon an, dass es gut sein kann, dass ich ein Buch abbreche, und zwar handelt es sich um dieses hier...




Vielleicht hätte mich das Cover vorwarnen sollen, dass es sich um eine Geschichte handelt, in der Erotik im Mittelpunkt steht, aber das Grundsetting finde ich doch mehr als abstrus!
Da wird eine junge Frau von 19 Jahren Zeugin, wie ihr Vater getötet wird, und die Angreifer besetzen das Dorf. Schließlich wird sie vor die Wahl gestellt, dem Mörder ihres Vaters gefällig zu sein, oder seinen Soldaten vorgeworfen zu werden - und sie wählt den Mörder, zieht mit ihm in ihr altes Haus und weist auf einmal viele Anzeichen des Stockholm-Syndroms auf.
Ich habe ca ein Drittel des Buches gelesen, und leider bleibt in meinen Augen die Charakterentwicklung zugunsten von Sex völlig auf der Strecke. Schade auch!

~*~  Neuzugänge  ~*~

Ein buchkauffreier Januar und dennoch Neuzugänge: ich hatte Geburtstag und Leserundenglück!




Besonders freue ich mich über den Schuber, da ich die Trilogie ausgeliehen hatte, um sie zu lesen! Außerdem passt "Lieber jetzt als irgendwann" sehr gut zu meinem aktuellen Leben, und ich freue mich schon sehr darauf, es zu lesen! Vielleicht ist ja morgen schon mein aktuelles Buch durch, sodass ich dann starten kann!

~*~  Kommentare  ~*~


Ich habe mich im Januar besonders über die Challenge-Aufgabe von Sasija und Eva gefreut, auch wenn ich am Anfang ziemlich daran verzweifelt bin. Schließlich hatte ich so gar keine Lust auf Anthologien! Und durch die Aufgabe habe ich sogar zwei Anthologien gelesen, eine Fantasy-Anthologie (Heißes Blut), und ein Sachbuch über rechtsmedizinische Fälle (Dem Tod auf der Spur).
Vielleicht lese ich in Zukunft sogar noch mehr davon, weil kurze Geschichten für zwischendurch wirklich schön sind!

Jetzt bin ich gespannt auf den Februar und wünsche euch allen einen tollen Monat!

Kommentare:

  1. Huhu! :)

    Wow, der Schuber zu Panem sieht einfach klasse aus *-* Seelenkuss mit Himbeereis hab ich auch schon zu Hause und bin schon recht gespannt auf das e-book. Bisher hab ich nur gute Rezis dazu gelesen. Das Cover zu Kateryna find ich auch total schön! Viel Spaß mit dem neuen Lesestoff! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nina,

      ich danke dir für die guten Wünsche! Wie ich die Bücher finde, werdet ihr natürlich erfahren. :D Und Panem bekommt demnächst auch ein Re-Read, weil ich es so toll fand!!

      Herzliche Grüße!
      Kida

      Löschen