Eingetaucht den Federkiel
In der schwarzen Tinte Tiefe..
Schaben auf dem Pergament,
Wenn der Worte Schweife tanzen..
Danke, dass dein Blicke fiel
Aufs Zusammenspiel der ganzen!


Donnerstag, 22. Januar 2015

[Rezension] Ella Kingsley - Dancing Queen


Der 382 Seiten lange, witzige Liebesroman von Ella Kingsley hat mich sehr häufig zum Lachen gebracht!
Schon von außen ist Dancing Queen ein ganz besonderes Buch, da der verzierte Buchschnitt den Leser anlacht, genau wie der putzige Hamster auf dem Cover. In Anbetracht dessen, dass einer der Nebencharaktere ständig ein Meerschweinchen bei sich hat, wäre mir dieses aber lieber gewesen.

Dancing Queen ist die Geschichte der frisch verlassenen Singlefrau Maddie, die aus heiterem Himmel die heruntergekommene Karaoke-Bar ihrer Eltern managen soll. Gemeinsam mit dem verrückten Bar-Team, das aus echten Unikaten besteht, überlegt sie sich eine Strategie, Sing it Back aufzupolieren! 
Die Geschichte besticht durch seine verrückten Charaktere, denn Maddie ist eine sympathische Chaosfrau "mitten aus dem Leben", deren Eltern ein schillerndes Popduo sind. Die bodenständige Lou, Psychologiestudentin und Maddies beste Freundin, ist ebenso guter Geist wie der interessante Rob Day, der oft zu Ruby du Jour wird, einer schillernden Drag-Queen. Die ambitionierte Jaz und ihr Meerschweinchen Andre ergänzen mit Barkeeper Simon und Cocktail-Mixer Archie das Ensemble.
Doch was passiert, wenn der letzte Ausweg die Teilnahme an einer Reality-Show ist?

Toll fand ich, wie durchdacht die Charaktere sind: Sie besitzen alle Eigenheiten und Motivationen, bis hin zu Kleidungsstil und Musikgeschmack. Jede Kapitelüberschrift ist gleichzeitig ein ausgewählter Songtitel, sodass Dancing Queen passenderweise mit Total Eclipse of the Heart startet.
Ich möchte hier nicht zuviel von Maddies Odyssee verraten, doch wer auf humorvolle Geschichten mit einer guten Portion Romantik steht, der ist mit Ella Kingsleys Buch sehr gut beraten!

Mir hat Dancing Queen wirklich gut gefallen, da ich mich stark mit Maddie identifizieren konnte und der Humor des Buches einfach genau mein Ding ist. Daher wandert Dancing Queen auch direkt zu den Büchern, die für mich einen hohen Wiederlesewert haben, sodass ich fünf von fünf Punkten vergebe!

1 Kommentar: