Eingetaucht den Federkiel
In der schwarzen Tinte Tiefe..
Schaben auf dem Pergament,
Wenn der Worte Schweife tanzen..
Danke, dass dein Blicke fiel
Aufs Zusammenspiel der ganzen!


Mittwoch, 7. Januar 2015

[Rezension] P. C. Cast / Kristin Cast - House of Night 5: Gejagt


Achtung: Spoileralarm! Band 5 einer Reihe!

Der fünfte Band der Vampirreihe von Mutter und Tochter Cast ist 545 Seiten lang und dreht sich um die Geschehnisse nach dem Erwachen Kalonas.
Zoey und ihrem Kreis ist es gelungen, in das Tunnelsystem unter Tulsa zu flüchten, das Stevie Rae mit den roten Jungvampiren bewohnt. Doch ist den "Roten" wirklich zu trauen? Wie lange können sich die Jugendlichen hier wohl vor den Rabenspöttern verstecken?
Und gibt es Möglichkeiten, Kalona und Neferet zu besiegen?

In Gejagt tauchen neue Nebenfiguren auf, die zum Teil sehr interessante Eigenheiten und Fähigkeiten haben. Darunter gibt es neben Stevie Rae eine weitere Person mit einer sehr besonderen Art zu sprechen (bei der Grammatik-Liebhaber zunächst die Nase rümpfen werden), während liebgewonnene Charaktere natürlich erhalten bleiben.
Ohne jetzt zu viel vorweg zu nehmen: Zoey steht erneut inmitten des Kalona-Chaos' vor dem Jungsproblem, was ihre Lage nicht unbedingt besser macht.
Auch die Entwicklungen im House of Night selbst sind interessant und spannend geschildert, sodass der fünfte Band der Reihe eine starke Sogwirkung auf mich hatte - es war schwer, ihn aus der Hand zu legen!

Ich hoffe, dass der nächste Band ebenso spannend weitergeht und Gejagt erhält von mir fünf von fünf Schnörkeln!

Keine Kommentare:

Kommentar posten